Das Masters

Das Masters

Das Masters ist das erste Major-Turnier im Turnierjahr und findet im Frühjahr statt. Im Gegensatz zu den anderen Major-Turnieren wird das Masters immer am selben Ort gespielt. Der Augusta National befindet sich bei Augusta im US-Staat Georgia.
Den Golfplatz können Normalsterbliche nicht spielen - absolut privat. Bis vor kurzem hat dieser Golfclub auch keine Frauen unter seinen Mitgliedern(!).
Karten für dieses Turnier sind nur sehr schwer zu bekommen - es gibt ein spezielles Verfahren für die Vergabe.
Für viele, die noch nicht zum Kreis der Golffreunde gehören sei gesagt - hier bekommt der Sieger das berühmte grüne Jackett, das Bernhard Langer zwei mal bekam. Der Spieler kann dieses Jackett für ein Jahr mitnehmen, danach wird es im Clubhaus aufbewahrt.
Der Gewinn des Masters bedeutet für den Spieler lebenslanges Teilnahmerecht für dieses Turnier.

Die wichtigsten Sieger des Augusta National

Spieler

Nation

Anzahl Siege

Jack Nicklaus

USA

6

Arnold Palmer

USA

4

Tiger Woods

USA

4

Phil Mickelson

USA

3

Gary Player

Südafrika

3

Nick Faldo

England

3

Bubba Watson

USA

2

Jose Maria Olazabal

Spanien

2

Bernhard Langer

Deutschland

2

Seve Balesteros

Spanien

2

Ben Crenshaw

USA

2

Alle Sieger des Masters bis 2017

Jahr

Name

Score

1934

Horton Smith

284

1935

Gene Sarazen

282

1936

Horton Smith

285

1937

Byron Nelson

283

1938

Henry Picard

285

1939

Ralph Guldahl

279

1940

Jimmy Demaret

280

1941

Craig Wood

280

1942

Byron Nelson

280

1946

Herman Keiser

282

1947

Jimmy Demaret

281

1948

Claude Harmon

279

1949

Sam Snead

282

1950

Jimmy Demaret

283

1951

Ben Hogan

280

1952

Sam Snead

286

1953

Ben Hogan

274

1954

Sam Snead

289

1955

Cary Middlecoff

279

1956

Jack Burke, Jr.

289

1957

Doug Ford

283

1958

Arnold Palmer

284

1959

Art Wall

284

1960

Arnold Palmer

282

1961

Gary Player

280

1962

Arnold Palmer

280

1963

Jack Nicklaus

286

1964

Arnold Palmer

276

1965

Jack Nicklaus

271

1966

Jack Nicklaus

288

1967

Gay Brewer

280

1968

Bob Goalby

277

1969

George Archer

281

1970

Billy Casper

279

1971

Charles Coody

279

1972

Jack Nicklaus

286

1973

Tommy Aaron

283

1974

Gary Player

278

1975

Jack Nicklaus

276

1976

Raymond Floyd

271

1977

Tom Watson

276

1978

Gary Player

277

1979

Fuzzy Zoeller

280

1980

Seve Ballesteros

275

1981

Tom Watson

280

1982

Craig Stadler

284

1983

Seve Ballesteros

280

1984

Ben Crenshaw

277

1985

Bernhard Langer

282

1986

Jack Nicklaus

279

1987

Larry Mize

285

1988

Sandy Lyle

281

1989

Nick Faldo

283

1990

Nick Faldo

278

1991

Ian Woosnam

277

1992

Fred Couples

275

1993

Bernhard Langer

277

1994

José María Olazábal

279

1995

Ben Crenshaw

274

1996

Nick Faldo

276

1997

Tiger Woods

270

1998

Mark O'Meara

279

1999

José María Olazábal

280

2000

Vijay Singh

278

2001

Tiger Woods

272

2002

Tiger Woods

276

2003

Mike Weir

281

2004

Phil Mickelson

279

2005

Tiger Woods

276

2006

Phil Mickelson

281

2007

Zach Johnson

289

2008

Trevor Immelman

280

2009

Ángel Cabrera

276

2010

Phil Mickelson

272

2011

Charl Schwartzel

274

2012

Bubba Watson

278

2013

Adam Scott

279

2014

Bubba Watson

280

2015

Jordan Spieth

270

2016

Danny Willett

283

2017

Sergio Garcia

279

2018

?

?

Loch 13 Augusta National

Sprache, Language, Lengua

Meine anderen Web-Seiten

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.